Verbindungskurven

Das Gleisnetz in und um Flensburg ist ausschließlich auf den jetzigen Bahnhof konzipiert und für diese Konstellation ausreichend.

Das Konzept „Zug zum ZOB“ nutzt die vorhandenen Gleise und schafft in der 2. Ausbaustufe [verlinken] mit lediglich vier Verbindungskurven alle Voraussetzungen für die flüssige Durchleitung des Regionalverkehrs zum ZOB. Diese stellen wir im Folgenden vor.