Wahlhilfe

Kommunalwahl am 06. Mai 2018

Unsere Interessengemeinschaft ist überparteilich und unser Konzept ist somit ein Angebot an alle politischen Gruppen in der Region. Daher haben wir alle Parteien in der Stadt Flensburg und in den Kreisen Schleswig-Flensburg sowie Nordfriesland gebeten, uns eine begründete Stellungnahme zu „Zug zum ZOB“ zu schicken, so dass Sie als Bürgerinnen und Bürger eine „Wahlhilfe“ erhalten. Dies ist der aktuelle Stand. Wenn Sie auf die Parteien klicken, kommen Sie zu den jeweiligen Stellungnahmen.

GebietStadt
Flensburg
Kreis
Schleswig-Flensburg
Kreis
Nordfriesland
Wahl zur/zumRatsversammlungKreistagKreistag
BefürworterFDP
SSW
WiF
Freie Wähler
weder Befürworter noch GegnerSPD und SSW sehen das Bahnkonzept als Flensburger Angelegenheit, in die sie sich nicht einmischen wollen.Neutrale Haltung aller Fraktionen, da unser Konzept die Funktionsfähigkeit der Marschbahn nicht vermindert. Siehe Stellungnahme des Kreistages von Nordfriesland sowie unsere Position zur Marschbahn.
Gegner
Wegen einer Stellungnahme im Dialog mitCDUCDU
(bisher) keine StellungnahmeGrüne
Linke
SPD
FDP
Grüne
Linke
Bündnis für Bürger

Die Tabelle wird laufend aktualisiert.