Deutschlandtakt des Bundesverkehrsministerium unterstützt „Zug zum ZOB“

Das Bundesverkehrsministerium hat seine Pläne für die Neugestaltung des Bahnverkehrs in Deutschland vorgestellt. Unter dem Schlagwort „Deutschlandtakt“ soll das Bahnfahren pünktlicher, schneller und verlässlicher werden.

Die Pläne sehen für Flensburg und Umgebung vor (siehe dazu den Zielfahrplan für Norddeutschland):

  • Errichtung eines Fernbahnhofs in Flensburg-Weiche  für den Fernverkehr in Richtung Hamburg und Dänemark,
  • Errichtung von weiteren Haltestellen in Flensburg am ZOB sowie an der Exe für den beschleunigten Regionalverkehr in alle vier Himmelsrichtungen,
  • Verzicht auf den bisherigen Bahnhof,
  • Reaktivierung der Strecke Flensburg  Niebüll.

Die Pläne greifen somit erfreulicherweise die Kernforderungen unserer überparteilichen Interessengemeinschaft auf.