Datenschutz

Wir legen Wert auf den Schutz der Daten der Besucher unserer Website. Für einen möglichst fehlerfreien Betrieb ist jedoch die Erhebung bestimmter Daten notwendig. Wann diese konkret anfallen und welche Daten erhoben werden, ergibt sich aus den folgenden Ausführungen.

1. Besuch der Website

Bei jedem Besuch einer Website werden grundsätzlich sogenannte Nutzungsdaten übertragen und diese durch die Server unseres Providers protokolliert. Zu den Nutzungsdaten gehören insb. der Zeitpunkt des Besuchs, die abgerufene URL, die übertragene Datenmenge, sowie die Bezeichnung des anfragenden Providers. Diese Daten sind für unseren Provider notwendig, um einen Betrieb der Server sicherzustellen. Die Daten sind jedoch nicht geeignet um Rückschlüsse auf einzelne Personen zu ziehen.

2. (Sitzungs-) Cookies

Zudem verzichten wir ganz bewusst auf den übermäßigen Einsatz von Cookies. Dies sind Textdateien, welche lokal auf ihrem Endgerät gespeichert werden und grundsätzlich auch Daten über den Besuch auf der jeweiligen Website hinaus bei Ihnen hinterlegen können. Wir verwenden derzeit ein Cookie, welches dazu dient, Ihnen eine eindeutige Nummer zuzuweisen und uns so ermöglicht, Ihnen für den Zeitraum ihres Besuchs eine funktionierende Website zur Verfügung zu stellen. Dieses Cookie ist jedoch nur für den Zeitraum ihres Besuchs auf unserer Website aktiv und wird standardmäßig bei Beendigung ihres Browsers wieder entfernt.

Sollten Sie generell auf die Nutzung von Cookies verzichten wollen, so bieten die gängigen Browser auch diese Option an. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies unter Umständen die Funktionalität des Webangebots einschränken kann.

3. Google Analytics

Um zu erfahren, was für die Besucher unserer Website besonders relevant ist und um einen Überblick über die Besucherzahlen zu erhalten nutzen wir den Dienst „Google Analytics“. Dieser wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA; im Folgenden: Google) betrieben. Auch dieser Dienst funktioniert nicht ohne den Einsatz von Cookies. Konkret gespeichert wird die regionale Herkunft des Besuchers, dessen Betriebssystem und die Art des Endgeräts. Des Weiteren speichert das Cookie Hinweise darauf, wie Sie zu uns gefunden haben, die sog. verweisenden Websites, sowie Zielseiten, Klickpfade, Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. In diesem Fall wird ein Browser-Cookie gesetzt, dass die Erfassung auf dieser und anderen Websites durch Google verhindert.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.

4. Social Media – Facebook

Selbstverständlich ist unsere Interessengemeinschaft auch auf Facebook vertreten. Personenbezogene Daten werden jedoch erst nach dem Klick auf den entsprechenden Link übertragen.

5. YouTube-Channel

Unsere Interessengemeinschaft ist auch mit einem eigenen YouTube-Channel vertreten. Personenbezogene Daten werden jedoch erst nach dem Klick auf den entsprechenden Link übertragen.

6. Newsletter

Sollten Sie es wünschen, stets über aktuellen Stand unseres Projekts auf dem Laufenden gehalten zu werden, bieten wir die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. In diesem Fall bitten wir um die Angabe einer E-Mail-Adresse, die bei uns für die Dauer des Abonnements gespeichert wird. Wir bitten zudem um die Angabe einer Postleitzahl um die Reichweite unseres Angebots besser einschätzen zu können. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt sodann durch ein sog. Double-Opt- In-Verfahren. Nachdem Sie ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie eine Nachricht, in der Sie durch Bestätigung des darin befindlichen Links die Echtheit ihrer E-Mail-Adresse bestätigen. So können wir sicher gehen, dass auch nur solche Personen unseren Newsletter bekommen, die dies auch tatsächlich wünschen.

Für den Versand unserer Newsletter arbeiten mit dem Versanddienstleister MailChimp des US- Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA (im Folgenden: MailChimp), zusammen. Dazu leiten wir die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse, sowie Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt ihres Anmelde- und Bestätigungszeitpunkts an das Unternehmen weiter. Diese zusätzlichen Daten nutzt MailChimp ausschließlich zur Optimierung des eignen Diensts, eine Weitergabe der Daten ist MailChimp untersagt. MailChimp ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US-Datenschutzabkommens Privacy Shield, Informationen verfügbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Newsletter, die über MailChimp versandt werden, werden von dem Dienst mit einem sof. „web- beacon“ versehen. Dies ist eine Datei, welche beim Öffnen des Newsletters abgerufen von MailChimp heruntergeladen wird und dem Unternehmen Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem System, sowie Ihrer IP-Adresse und dem Zeitpunkt des Abrufs mitteilt. Erfasst wird zudem, ob ein Newsletter überhaupt geöffnet wird und ob Links aus diesem heraus genutzt werden. Auch diese Daten dienen ausschließlich der Verbesserung des Angebots von MailChimp.

Sollten Sie nicht länger an dem Erhalt interessiert sein, so können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen. Einen entsprechenden Link zur Kündigung finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Ihre Daten werden in diesem Fall unverzüglich aus unserer Datenbank entfernt. Aus technischen Gründen ist leider ein Widerspruch nur gegen die statistische Auswertung nicht möglich.

Entsprechend den Vorgaben der DS-GVO teilen wir mit, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen und Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Erhebung der Daten sind wir in der Lage unseren Interessenten einen funktionierenden und benutzerfreundlichen Dienst zur Verfügung zu stellen.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

7. Kontakt

Sollten Sie Rückfragen zum Thema Zug-zum-ZOB oder zum Schutz Ihrer Daten bei uns haben, steht Ihnen unser Online-Kontaktformular zur Verfügung: http://zugzumzob- flensburg.de/wordpress/kontakt/. Dort können Sie auch erfragen, ob, und wenn ja, welche Daten über Sie bei dem Anbieter hinterlegt sind. Selbstverständlich können Sie sich auch per Post an die oben genannte Adresse wenden.

Bei der Kontaktaufnahme werden ebenso personenbezogene Daten erhoben. Die von Ihnen gemachten freiwilligen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung ihres Anliegens genutzt. Die Daten werden gelöscht, wenn die Angelegenheit abgeschlossen wurde, es sei denn, Sie haben einer Speicherung ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder wir zur Speicherung gesetzlich verpflichtet sind.